EM-Achtelfinaltag 2: Aus dem Weg, Horst!

Am zweiten Achtelfinaltag zeigten uns die tschechischen Nachbarn vor, wie man einem wankenden Riesen den Garaus macht. Die Niederländer sind genauso draußen wie der portugiesische Titelverteidiger. Aus einer Reihe von besonderen Einzelleistungen stach wieder einmal ein ORF-Mann hervor: Den Namen Dietmar Wolff wird man sich merken müssen!

weiterlesen

EM-Spieltag 13: Und Manuel ging zum Regenbogen

Der letzte Vorrundentag brachte die Wiedergeburt der spanischen Torfabrik, den Abschied Polens, die indirekte Rettung unseres ehemaligen Gruppengegners Ukraine und ein packendes Duell zwischen Frankreich und Portugal. Darüber hinaus gab es viel Licht und viel Schatten, und beides wurde von einem Regenbogen gespeist…

weiterlesen

EM-Spieltag 8: Erst wird gerechnet, dann gespielt

Noch zwei Tage nach Österreichs Auftritt in den Niederlanden beschäftigt uns die völlig gerechtfertigte Niederlage unseres Teams in Amsterdam. Zwei Kerntugenden helfen uns Fußballfans die furchtbaren Tage des Wartens auf das Entscheidungsspiel gegen die Ukraine zu überbrücken: Erstens: Wir müssen an alles glauben. Zweitens: Wir müssen mit allem rechnen.

weiterlesen

EM-Spieltag 5: Ich entziehe meinem Fuß das Du-Wort!

Mittlerweile haben alle 24 Mannschaften beim laufenden EM-Turnier ihre erste Partie absolviert. Tag 5 brachte die mit Spannung erwarteten Begegnungen der Todesgruppe F. Im Mittelpunkt des Tages standen zwei Altmeister: Während Cristiano Ronaldo für zwei Rekordtreffer sorgte, gelang dem Deutschen Mats Hummels ein entzückendes Eigentor.

weiterlesen

EM-Spieltag 3: Der Zauberer und die Faust des Königs

Nun ist der Traum doch wahr geworden! Der vermeintliche Würfler und Zauderer Franco Foda hat uns alle hinters Licht geführt, so wie es nur wahre Zauberer können. Das historische 3:1 gegen Nordmazedonien lässt uns vom Aufstieg ins Achtelfinale träumen. Es heißt nun, entweder gegen die Niederlande oder die Ukraine noch einen Punkt einzufahren. Wer aber die gestrige direkte Begegnung der beiden Kontrahenten mitverfolgt hat, der kann sich eines angemessenen Schauderns nicht erwehren. Wie gut, dass die Leistungsschau der beiden Mannschaften nicht VOR unserer Partie stattgefunden hat…

weiterlesen

EM-Reiseführer für Couch-Potatoes: Amsterdam und Bukarest

Heute geht es endlich los mit der Europameisterschaft. Während sich das ewige Rom bereits für die abendliche Eröffnungspartie Italien-Türkei rüstet, sind unsere bangen Gedanken schon voll auf die Spielorte unserer eigenen Gruppe C fokussiert. Wenn es wo Punkte zu holen gibt, dann wohl eher in Bukarest als in Amsterdam.

weiterlesen

EM-Reiseführer für Couch-Potatoes: München und Budapest

Nach dem kurzen Kulturschock, den Farnberger & Simon nach dem Testspiel gegen die Slowakei erlitten, wächst irrationaler Weise und allmählich eine stille Art der Zuversicht, welche nur Fußballfans zu eigen ist. Pünktlich zu Turnierbeginn am Freitag wird sich wieder jenes Selbstvertrauen einstellen, das uns an den EM-Titel glauben lassen kann. Zuvor aber der vorletzte Teil unseres beliebten EM-Reiseführers für Daheimgebliebene…

weiterlesen

Foda und die Kunst des Würfelns

Die letzte EM-Generalprobe gegen unseren Nachbarn Slowakei, genau eine Woche vor unserem ersten Turnierspiel, brachte ein 0:0 und wenig Antworten auf viele Fragen. Trotz der Erkenntnis, dass wir keine Tore mehr schießen können und hinten chaotisch-unsicher agieren, gab es einen großen Lichtblick: Unser geliebter Teamchef Franco Foda hat eine Weltneuheit in der Aufstellungstaktik erfunden, die bald globale Beachtung finden wird…

weiterlesen

EM-Reiseführer für Couch-Potatoes: London und Glasgow

Bei unserer kleinen Vorstellung der EM-Spielorte 2021 rückt heute die britische Insel in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Die österreichische Nationalmannschaft wird bereits am 2. Juni das englische Terrain erkunden und sich in einem Vorbereitungsspiel in Middlesbrough mit England messen. Was – im Unterschied zu Farnberger & Simon – die wenigsten Fußballexperten erahnen: Dieses Match wird bereits in eineinhalb Monaten erneut ausgetragen, nämlich im Rahmen des EM-Finales im neuen Wembley-Stadion zu London…

weiterlesen

EM-Reiseführer für Couch-Potatoes: Kein Barbier von Sevilla

Mit Riesenschritten naht die Fußballeuropameisterschaft. Daher zügig weiter mit unserer Serie „EM-Orte, die Sie heuer wohl nicht besuchen werden“. Heute widmen wir uns einer geschichtsträchtigen spanischen Stadt. Für Fans heißt es freilich: kein Barbier von Sevilla.

weiterlesen